Brandmarkung

Menschenwürde

Im Mittelalter wurden vor allem Diebe und Münzfälscher zur Strafe durch Einbrennen eines Stempels an sichtbarer Stelle (z. B. Backen) gekennzeichnet.






Vorheriger Fachbegriff: Brandmarken | Nächster Fachbegriff: Brandmauer


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen