Bundesamt für Güterverkehr

in Köln ist eine selbständige Bundesoberbehörde im Geschäftsbereich des für Verkehr zuständigen Bundesministeriums. Es nimmt die Verwaltungsaufgaben des Bundes im Bereich des Güterkraftverkehrs wahr (§§ 10 - 17 GüKG). Es ist in Einzelfällen auch für andere Verkehrsbereiche zuständig, z. B. gem. §§ 21, 63 LuftVG für die Hinterlegung von Beförderungstarifen der Luftfahrtunternehmen. S. a. Werkverkehr.






Vorheriger Fachbegriff: Bundesamt für den Zivildienst | Nächster Fachbegriff: Bundesamt für gewerbl. Wirtschaft


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen