Bundesfinanzierungsschatz

Bundeswertpapier, das als abgezinstes Papier fiir die Laufzeit von in der Regel einem oder zwei Jahren ausgegeben wird. Eine Börsennotierung findet nicht statt. Die Mindestauftragsgröße liegt bei 500 €.






Vorheriger Fachbegriff: Bundesfinanzhof | Nächster Fachbegriff: Bundesfinanzverwaltung


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen