Buntbücher

Dokumentationen zu aussenpolitischen Fragen, die durch beteiligte Regierungen aus besonderem Anlass herausgebracht werden, Traditionsgemäss verwendet jeder Staat für derartige Veröffentlichungen Umschläge mit einer bestimmtn Farbe, z. B. "Weissbuch" in Deutschland oder "Blaubuch" in Grossbritannien.

sind amtliche Veröffentlichungen einer Regierung zur auswärtigen Politik, die unregelmäßig, meist aus besonderem politischen Anlass, herausgegeben werden. Die Bezeichnung bezieht sich auf die verschiedenartigen Farben für die Umschläge, die in den einzelnen Staaten für solche Veröffentlichungen traditionell verwendet werden (z. B. Weißbücher in Deutschland, Gelbbücher in Frankreich, Graubücher in Japan, Blaubücher in Großbritannien).






Vorheriger Fachbegriff: Bundeszwang | Nächster Fachbegriff: Burgfriede


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen