circa

(lat., abgekürzt ca., ungefähr), Handelsklausel (Toleranz), bei der je nach Handelsbrauch eine im Einzelfall zu bemessende Abweichung von der geschuldeten Menge nach oben oder unten zulässig ist.






Vorheriger Fachbegriff: CIP | Nächster Fachbegriff: CISG


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen