Einsperrung

eines Menschen ist als Freiheitsberaubung nach § 239 StGB strafbar. Wegen unerlaubter Handlung kommen ferner (zivilrechtliche) Schadensersatzansprüche in Frage, § 823 BGB.






Vorheriger Fachbegriff: Einsperren | Nächster Fachbegriff: Einspruch


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen