Enthaftung

ist das Freiwerden von einer Haftung oder von einer Haft. Lit.: Altmeppen, H., Die Enthaftung des ausscheidenden Personengesellschafters, NJW 2000, 2529






Vorheriger Fachbegriff: Entgeltumwandlung | Nächster Fachbegriff: Entherrschungsvertrag


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen