Europastraßen

Europastraßen sind durch Zeichen 410 gekennzeichnet (kein Vorfahrtzeichen).

sind Fernstraßen in Europa, die auf Grund des Europ. Übereinkommens über die Hauptstraßen des internationalen Verkehrs (AGR) vom 15. 11. 1975 (BGBl. 1983 II 246) als E. bezeichnet werden. Sie dienen dem internationalen Verkehr. Sie sind durch Schilder mit einem weißes E und der Straßennummer auf grünem Grund gekennzeichnet.






Vorheriger Fachbegriff: Europarecht | Nächster Fachbegriff: Europaunion


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen