Führer

Rädelsführer, Fahrzeugführer.

ist der bestimmende Leiter einer Gruppe. Nach dem Tode des Reichspräsidenten Hindenburg 1934 legte sich Adolf Hitler den Titel F. und Reichskanzler zu. Außerdem organisierte er Deutschland nach dem Führerprinzip. Lit.: Willoweit, D., Deutsche Verfassungsgeschichte, 5. A. 2005






Vorheriger Fachbegriff: Führen eines nicht zugelassenen Kraftfahrzeugs | Nächster Fachbegriff: Führerschein


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen