Familienlastenausgleich

politischer Begriff für die Bestrebungen, die durch unterschiedliche Familiengrösse (Kinderzahl) entstehenden finanziellen Nachteile mit Hilfe staatlicher Massnahmen (z.B. Kindergeld) auszugleichen.






Vorheriger Fachbegriff: Familienkassen | Nächster Fachbegriff: Familienleistungsausgleich


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen