Festpreisverfahren

Preisfindungsverfahren bei der Emission von Wertpapieren. Der Emissionspreis wird vor Veröffentlichung des Verkaufsangebotes vom Emittenten bzw. vom Führer des Bankenkonsortiums mit dem Emittenten festgelegt. Dieser Preis wird dem Emittenten von den Banken garantiert. Anleger werden aufgefordert, Kaufangebote zu dem veröffentlichten Platzierungspreis abzugeben.






Vorheriger Fachbegriff: Festpreise | Nächster Fachbegriff: Festsetzung


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen