Finanzierung

die Beschaffung von Kapital für einen bestimmten Zweck (z.B. Geld zum Aufbau eines Unternehmens). Sie kann Eigen- oder Fremd-F. sein.

ist die Beschaffung von Mitteln für bestimmte Zwecke. Sie kann Eigenfinanzierung oder Fremdfinanzierung sein. Als Fremdfinanzierung verwendet sie hauptsächlich das Gelddarlehen bzw. Darlehen (§§ 488ff. BGB). Lit.: Schneck, O., Finanzierung, 2. A. 2004






Vorheriger Fachbegriff: finanzierter Kauf Teilzahlungsgeschäfte | Nächster Fachbegriff: Finanzierungs-Leasing


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen