Finanzzölle

sind Zölle, die aus rein fiskalischen Gründen erhoben werden, nicht - wie Prohibitivzölle - zum Schutz inländischer Hersteller. Vgl. Zoll.






Vorheriger Fachbegriff: Finanzwissenschaft | Nächster Fachbegriff: Findelkind


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen