Fraktionsausschluss

Der Ausschluss aus einer Fraktion wird grundsätzlich als möglich angesehen. Der F. führt nicht zum Verlust der Kernbefugnisse des Abgeordneten (Teilnahme an Plenarsitzungen, Wortmeldungen, Stimmabgabe).






Vorheriger Fachbegriff: Fraktion | Nächster Fachbegriff: Fraktionsdisziplin


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen