freiwillig

(Adj.) aus freiem Willen Lit.: Gutmann, T., Freiwilligkeit als Rechtsbegriff, 2001

Für Soldaten, die auf Grund freiwilliger Verpflichtung Wehrdienst leisten, gelten die Vorschriften für Berufssoldaten und Soldaten auf Zeit nach dem Soldatengesetz und den weiteren wehrrechtlichen Bestimmungen (s. Wehrdienstverhältnis).






Vorheriger Fachbegriff: Freiversuch | Nächster Fachbegriff: Freiwillige


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen