Geh- und Fahrtrecht

ist das Recht, über das Grundstück eines anderen zu gehen oder zu fahren; es kann Inhalt einer Grunddienstbarkeit oder einer beschränkt persönlichen Dienstbarkeit sein; Notweg.

Grunddienstbarkeit.






Vorheriger Fachbegriff: Gegnerunabhängigkeit | Nächster Fachbegriff: Geh- und Stehbehinderungen


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen