Geheimjustiz

widerspricht dem rechtsstaatlichen Grundsatz der Öffentlichkeit des Verfahrens. Hiervon gibt es nur eng begrenzte gesetzliche Ausnahmen, z.B. in Strafverfahren gegen Jugendliche oder zum Schutz der Intimsphäre von Prozessbeteiligten.






Vorheriger Fachbegriff: Geheimhaltungspflicht | Nächster Fachbegriff: Geheimnis


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen