Geltungsbereich des Rechts

Über den räumlichen G. der Rechtsnormen im Allgemeinen gemeines Recht, über den des Strafrechts Geltungsbereich des Strafrechts. Beim sachlichen G. unterscheidet man generelles (für jedermann geltendes) und spezielles (für bestimmte Rechtskreise oder Einzelfälle erlassenes) Recht. Über die Rechtsanwendung bei Kollision von Normen s. internationales, interlokales.






Vorheriger Fachbegriff: Geltung von Tarifnormen | Nächster Fachbegriff: Geltungsbereich des Strafrechts


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen