Gemeindeverwaltung

i. w. S. ist die Verwaltung der Gemeinde durch ihre Organe (Bürgermeister; Gemeindevertretung; Gemeindeverfassung). I. e. S. sind darunter die dem Bürgermeister unterstehenden, hierarchisch aufgebauten Behörden der Gemeinde zu verstehen (Gemeindeverfassung, 4).






Vorheriger Fachbegriff: Gemeindevertretung | Nächster Fachbegriff: Gemeindeverwaltungsverband


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen