GPS

Abk. für Global Positioning System, ein satellitengestütztes funkgesteuertes Navigationssystem, mit dessen Hilfe die räumliche Position eines Objekts an jedem Punkt der Erde bis auf 50 Meter genau bestimmt werden kann. Der Einsatz von GPS und vergleichbaren Ortungssystemen zu Zwecken der Strafverfolgung ist gemäß § 100h Abs. 1 Nr. 2 StPO als sonstiges zur Observation bestimmtes technisches Mittel zulässig (BGHSt 46, 266; BVerfGE 112, 304). Einsatz technischer Mittel






Vorheriger Fachbegriff: Gottesurteil | Nächster Fachbegriff: Grabmal


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen