Griechenland

ist der von Albanien, Mazedonien, Bulgarien, der Türkei und dem Mittelmeer begrenzte südosteuropäische, seit 1. 1. 1981 der Europäischen Gemeinschaft (Europäischen Union) angehörende Staat (131990 qkm, 10,5 Mill. Einwohner). 1995 beschloss G. als letzter Mitgliedstaat der Europäischen Union (bis 2009) ein Grundbuch einzurichten. Lit.: Becher, K., Griechenland. Handels- und Wirtschaftsrecht, 1993; Introduction into Greek law, hg. v. Kerameus, K./Kozyris, P., 2. A. 1993; Papagiannis, /., Griechisches Wirtschafts- und Unternehmensrecht, 1998; Griechenland in Europa, hg. v. Gornig, G., 2000; Rusch, D., Studieren in Griechenland, JuS 2001, Heft 12, XXXV; Köbler, G., Rechtsgriechisch, 2004






Vorheriger Fachbegriff: Grenzzeichen | Nächster Fachbegriff: Grippe


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen