Grundmiete

war die an einem bestimmten Stichtag für preisgebundene Wohnräume preisrechtlich zulässige Miete abzüglich bestimmter Beträge (I. und II. Bundesmietengesetz, Altbaumietenverordnung). Heute nur noch in den Gebieten mit Mietpreisbindung von Bedeutung.






Vorheriger Fachbegriff: Grundmandatsklausel | Nächster Fachbegriff: Grundordnung


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen