Grundsatzgesetzgebung

Rahmengesetze des Bundes, in denen für ein bestimmtes Rechtsgebiet auch für die Gesetzgebung der Bundesländer verbindliche Grundsätze aufgestellt werden; nach Art. 109 GG für Haushaltsrecht, Haushaltswirtschaft und mehrjährige Finanzplanung (Haushaltsgrundsätzegesetz).






Vorheriger Fachbegriff: Grundsatz des Förderns/Forderns | Nächster Fachbegriff: Grundsatzrevision


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen