Gruppenklage

ist die von einer Gruppe Berechtigter erhobene Klage (im amerikanischen Recht, dass action). Lit.: Die Bündelung gleichgerichteter Interessen im Prozess, hg.v. Basedow, J., 1999; Kollektiver Rechtsschutz im Zivilprozessrecht, hg.v. Brönneke, T., 2001; Eichholz, S., Die US-amerikanische dass action, 2002






Vorheriger Fachbegriff: Gruppenfreistellungsverordnungen | Nächster Fachbegriff: Gruppenmord


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen