Handschrift

ist die mit der Hand geschriebene, menschliche Schrift im Gegensatz zu der mit einer Maschine geschriebenen oder gedruckten Schrift. Die H. jedes Menschen weist besondere Merkmale auf, weshalb sich auch anonym arbeitende, Druckschrift verwendende Schmierer von jedermann oder zumindest von Schriftsachverständigen eindeutig erkennen lassen. Seit der Erfindung des Buchdrucks mit beweglichen Lettern, der Schreibmaschine und des elektronisch gesteuerten, jedermann verfügbaren Druckers wird die H. vom Druck bzw. der Druckschrift zurückgedrängt. Lit.: Seibt, A., Forensische Schriftgutachten, 1999






Vorheriger Fachbegriff: Handschlag | Nächster Fachbegriff: Handschuhehe


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen