Heimwärtsstreben

Bestreben der Gerichte, auch im Fall einer Auslandsberührung (Art. 3 EGBGB) möglichst zur Anwendung eigenen Rechts zu kommen, z. B. durch Abbrechen der Verweisungskette im Fall einer Rückverweisung beim eigenen Recht.






Vorheriger Fachbegriff: Heimvertrag | Nächster Fachbegriff: Heirat


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen