Hohe Hand

veralteter Ausdruck für die hoheitliche Eingriffsgewalt des Staates. Eingriffe von h.r H. sind i.d.R. höhere Gewalt.






Vorheriger Fachbegriff: Hohe Behörde | Nächster Fachbegriff: Hohe Pforte


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen