hoheitlich

(Adj.) kraft staatlicher Hoheitsgewalt, in öffentlich-rechtlicher Handlungsform Lit.: Leitges, K, Die Entwicklung des Hoheitsbegriffes, 1998






Vorheriger Fachbegriff: Hohe See | Nächster Fachbegriff: Hoheitliche Aufgaben


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen