Impfgesetz

vom 8.4.1874, ergänzt durch Ausführungsverordnung vom 22.1.1940, enthält u.a. Vorschriften über Impfung mit Schutzpocken (Impfpflicht), Bestellung von Impfärzten, Führung von Impflisten sowie Ausstellung von Impfscheinen.






Vorheriger Fachbegriff: Impfen | Nächster Fachbegriff: Impfpflicht


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen