Inhabilität

Kirchenrecht: die Unfähigkeit, bestimmte Rechtsakte zu vollziehen oder kirchliche Ämter, Privilegien usw. zu erhalten.






Vorheriger Fachbegriff: Inhaberzeichen, einfache Legitimationszeichen | Nächster Fachbegriff: Inhalt


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen