Inlandserfüllung

Bestimmte Tatbestandsmerkmale einer Norm können nur im Inland erfüllt werden, z.B. § 794 Nr.5 ZPO („deutsche Gerichte”). Im Übrigen ist durch Auslegung zu ermitteln, ob ein Tatbestandsmerkmal nur im Inland oder auch im Ausland erfüllt werden kann (4 Substitution).






Vorheriger Fachbegriff: Inlandsbeschränkung, tatbestandsimmanente | Nächster Fachbegriff: Inlandskonkurs


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen