Inlandsvermögen

Ein Begriff des Steuerrechts, der das Vermögen abgrenzt, mit dem eine beschränkt steuerpflichtige Person der Besteuerung unterliegt. Einzelheiten §§ 114, 121 BewG. Der Begriff spielt auch im Konkursrecht eine Rolle; Inlandskonkurs.






Vorheriger Fachbegriff: Inlandskonkurs | Nächster Fachbegriff: Inländer


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen