Intestaterbfolge

ist die beim Fehlen eines Testaments oder einer sonstigen Verfügung von Todes wegen eintretende (gesetzliche) Erbfolge. Lit.: Stölzel, N., Die Erbauseinandersetzung, 1989

nennt man die bei Fehlen einer Verfügung von Todes wegen eintretende gesetzliche Erbfolge.






Vorheriger Fachbegriff: Interzonenhandel | Nächster Fachbegriff: Intimsphäre


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen