Junktim-Klausel

Bestimmung, wonach zwei Dinge nur gemeinsam geregelt werden dürfen; z. B. in Art. 14 Abs. 3 GG: EnteignungsG.e (Enteignung) sind nur gültig, wenn in ihnen zugleich Art und Höhe der Entschädigung geregelt werden.






Vorheriger Fachbegriff: Junktim | Nächster Fachbegriff: Junktimklausel


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen