Justizverweigerung

etwa durch Nichterledigung einer bei Gericht anhängigen Sache, kann gegen den Verfassungssatz verstossen, dass niemand seinem gesetzlichen Richter entzogen werden darf.






Vorheriger Fachbegriff: Justizverwaltungskostenordnung | Nächster Fachbegriff: Justizvollzugsanstalt


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen