Kapitalanlegermusterverfahrensgesetz

ist das zum 1.11. 2005 in Kraft getretene, bei mindestens zehn geschädigten Anlegern Musterverfahren mit bindendender Wirkung für alle Kläger erlaubende Gesetz. Lit.: Vorwerk/Wolf Kapitalanlegermusterverfahrensge- setz, 2006






Vorheriger Fachbegriff: Kapitalanleger-Musterverfahrensgesetz | Nächster Fachbegriff: Kapitalanteil


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen