Kirchenprovinz

In der kath. Kirche ein aus einer Erzdiözese und einer oder mehreren Diözesen (Suffragandiözesen) bestehender Verband mehrerer Teilkirchen. Leiter ist als Metropolit der der jeweiligen Erzdiözese vorstehende Erzbischof.






Vorheriger Fachbegriff: Kirchenpräsident | Nächster Fachbegriff: Kirchenrecht


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen