Klon-Baby

Anfang 2003 wurden die ersten Geburten von K.-B. von einem italienischen Arzt und einer Sekte mit Hauptsitz in Kanada angekündigt oder gemeldet, ohne dass allerdings Eltern oder Kinder bekannt geworden wären. S. a. künstliche Fortpflanzung, Bioethik-Konvention, Retorten-Baby.






Vorheriger Fachbegriff: klinischer Todesbegriff | Nächster Fachbegriff: Klonen


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen