Konditionsgut

nennt man die Lieferungen eines Verlegers an den Buchhändler (Sortimenter), die dieser innerhalb bestimmter Zeit wieder zurückgeben darf.






Vorheriger Fachbegriff: Konditionsgeschäft | Nächster Fachbegriff: Kondominat


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen