Kondominat

Kondominium (Gemeinschaftsgewalt) ist die gemeinsame Ausübung der Hoheitsgewalt durch mehrere Hoheitsträger (Staaten) auf einem ihnen gehörigen Gebiet (z.B. Preußen und Österreich in Schleswig-Holstein 1864-1866).






Vorheriger Fachbegriff: Konditionsgut | Nächster Fachbegriff: Kondominium


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen