Konsensualvertrag

ist der Vertrag, der auf der bloßen Übereinstimmung der Willenserklärungen der Vertragsparteien (Antrag, Annahme) beruht, also beispielsweise keine zusätzliche Schriftform oder Hingabe einer Sache erfordert.






Vorheriger Fachbegriff: Konsensualkontrakt (-vertrag) | Nächster Fachbegriff: konservativ


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen