Konsolidierung

wird die Umwandlung offener Schulden in langfristige Anleihen (Schuldverschreibung) oder die Zusammenfassung älterer Anleihen zu einer neuen Gesamtanleihe mit günstigeren Bedingungen genannt.






Vorheriger Fachbegriff: Konsolidation | Nächster Fachbegriff: Konsols


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen