Konsols

(engl.), staatliche Schuldverschreibung als Zusammenfassung älterer Anleihen zu einer einheitlichen Gattung. Solche Umwandlungen geschehen durch sog. Konsolidierung.






Vorheriger Fachbegriff: Konsolidierung | Nächster Fachbegriff: Konsortium


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen