mala fides

(böser Glaube) steht im Gegensatz zum guten Glauben. auch gutgläubiger Erwerb.

(lat. [F.]) böser Glaube

= ( böser Glaube).






Vorheriger Fachbegriff: Maklervertrag | Nächster Fachbegriff: Malefiz


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen