Nichtangriffspakt

völkerrechtlicher Vertrag, in dem sich die Partner zur friedlichen Austragung von Streitfragen verpflichten, heute meist als Freundschafts- oder Gewaltverzichtsvertrag bezeichnet.






Vorheriger Fachbegriff: Nicht-so-berechtigter Besitzer | Nächster Fachbegriff: Nichtanwendungserlass


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen