Nominat-Grundrechte

die vom GG ausdrücklich benannten Grundrechte. Daneben können auch, bedingt durch die Entwicklung der Lebensverhältnisse in der modernen Gesellschaft, neue unbenannte Grundrechtsgarantien entstehen. Ein Beispiel ist das allgemeine Persönlichkeitsrecht.






Vorheriger Fachbegriff: Nominalitätsgrundsatz | Nächster Fachbegriff: Nominelle Kapitalerhöhung


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen