Notadresse

Wechselrecht: Der Aussteller sowie jeder Indossant kann eine N. auf dem Wechsel angeben, d. h. eine Person, die für den Fall, dass die Voraussetzungen des Wechselregresses eintreten, zahlen soll, Art. 55 ff. WG. Der Bezogene darf niemals eine N. angeben. Wechselinterzession.






Vorheriger Fachbegriff: Nota | Nächster Fachbegriff: Notanwalt


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen