Obus

im Sinne des PersonenbeforderungsG.es sind elektrisch angetriebene, nicht an Schienen gebundene Strassenfahrzeuge, die ihre Antriebsenergie einer Fahrleitung entnehmen (§ 4 PersonenbeförderungsG).






Vorheriger Fachbegriff: Obstruktionsverbot | Nächster Fachbegriff: occupatio


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen