öffentlich-rechtliche Streitigkeit

Rechtsstreit, dessen Gegenstand eine unmittelbare Folge des öffentlichen Rechts ist. Steht im Gegensatz zu den bürgerlichen Rechtsstreitigkeiten. Umfaßt die Verfassungsstreitigkeiten und die der (allgemeinen und besonderen) Verwaltungsgerichtsbarkeit zugewiesenen Streitigkeiten.

Streitigkeit, öffentlich-rechtliche

Rechtsweg.






Vorheriger Fachbegriff: öffentlich-rechtlich | Nächster Fachbegriff: öffentlich-rechtlicher Vertrag


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen