Pastoralassistent

Der P. hat in der kath. Kirche ebenso wie der Pastoralreferent Anteil am kirchlichen Amt. Er erhält Sendung und Ermächtigung (missio canonica) für alle Seelsorgeaufgaben, die ohne Weihe (Diakon; Priester; Bischof) wahrgenommen werden können. Haupttätigkeitsbereiche sind daher Lehre und Verkündigung. Das Amt steht auch Frauen offen.






Vorheriger Fachbegriff: Passwesen | Nächster Fachbegriff: Paten


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen